Fancy Shapes Blütenkugel Blütenlinse

Den Temperaturen nach ist ja gefühlt schon etwas länger Frühling. Meteorologisch gesehen ist heute der Frühlingsbeginn, allerdings ist der uns bekannte astronomische Frühlingsanfang erst am 20. März. Draußen blühen schon die ersten Frühlingsboten wie Schneeglöckchen und Krokusse. Und so wird es sicherlich nicht mehr lange dauern, bis auch die ersten Sträucher erwachen und alles anfängt zu grünen und blühen.

Wir holen uns den Frühling mit selbstgebastelten Blüten schon einmal ins Haus. Basteln macht nicht nur Spaß, sondern ist auch entspannend, man kann kreativ sein und vor allem Zeit mit der Familie verbringen. Denn gemeinsam macht doch alles noch viel mehr Spaß.

Wir wollen heute Blütenbälle und Blütenlinsen mit den Fancy Shapes basteln. Falls euch auch die Bastellust gepackt hat und ihr noch nicht recht wisst, was ihr passend zum Frühling basteln sollt, dann bleibt dran und schaut euch unsere gebastelten Blüten an. Vielleicht ist ja etwas für euch dabei. 😉

Basteln mit Fancy Shapes

Was sind Fancy Shapes?

Ok, das haben wir uns ehrlicherweise auch gefragt. Aber die Erklärung ist ganz einfach. Fancy Shapes sind vorgestanzte Papierscheiben. Mit ihnen lassen sich ohne Kleben viele schöne Figuren und Formen zusammenstecken. Die bunten Papierscheiben haben drei Einschnitte, die für das Zusammenstecken mehrerer Papierscheiben notwendig sind.

Fancy Shapes Blütenkugel stecken

Schaut man sich diese Fancy Shapes genauer an, so erkennt man ein gleichseitiges Dreieck, wenn man die Einschnitte gedanklich bis zum Rand verlängert. Wer also ganz viel Langeweile hat oder nicht die gewünschten Farben und Größen zum Basteln findet, der kann sich ganz einfach diese Shapes selbst basteln. Allerdings ist das etwas aufwendig. 😉

Max Bringmann Bastelsets

Viele Bastelhersteller haben Bastelvorlagen und Bastelsets im Sortiment, die diese Fancy Shapes enthalten. Einer der größten Hersteller in Europa ist die Firma Max Bringmann KG mit dem Markennamen folia®. Das Angebot ist riesig und man findet passend zu jeder Jahreszeit etwas. So auch für den Frühling.

Mit den Fancy Shapes lassen sich viele schöne Blütenfiguren auf einfache Art und Weise basteln. Auch andere Marken wie beispielsweise die Lidl-Eigenmarke Crelando vertreiben die Produkte der Max Bringmann KG. Wir haben das Bastelset „Blütenzauber“ von Crelando. Im Prinzip ist es das gleiche Set wie „Frühlingszeit“ von folia, nur mit anderen Farben, aber die Anzahl der Formen ist identisch. Auf der Verpackung von dem Crelando-Bastelset ist auch ein Link zu den Bastelanleitungen auf folia.de.

Fancy Shapes Blütenkugel Bastelset Crelando folia

Auf folia findet ihr noch viele andere Bastelanleitungen, sodass sich ein Blick auf die Seite auf jeden Fall lohnt.
Es gibt ja so viele verschiedene Möglichkeiten, die man mit den Fancy Shapes basteln kann. Da wir die Schritt-für-Schritt-Anleitung in dem Bastelset nicht ganz verstanden haben, haben wir uns die Anleitungen auf der folia.de-Website angeschaut.

Blütenlinse mit Fancy Shapes basteln

Zuerst haben wir uns für die Blütenlinse entschieden, da diese einfach aussieht und somit doch super als Einstieg passt.

Für die Blütenlinse benötigen wir insgesamt 10 Scheiben. Wir wählen zwei verschiedene Farben, demnach von jeder Farbe fünf. Zuerst trennen wir diese vorsichtig aus den Bögen und prüfen, ob alle Einschnitte auch vollständig offen sind.

Fancy Shapes Blütenlinse Scheiben

Danach nehmen wir uns fünf Kreise einer Farbe, in unserem Fall lila, und stecken die ersten zwei Scheiben ineinander. Dabei ist es wichtig, dass bei der rechten Scheibe der Einschnitt unten und bei der linken Scheibe der Einschnitt oben ist. Die rechte Scheibe stecken wir von hinten in die linke Scheibe, sodass die beiden Enden oberhalb der Scheiben zu sehen sind. Als nächstes nehmen wir uns eine weitere Scheibe und stecken diese an die rechte Seite der beiden schon zusammengesteckten Shapes. Das Gleiche machen wir mit den letzten beiden Scheiben. Zum Schluss stecken wir die ersten und die fünfte Scheibe ineinander und haben die erste Blume fertig.

Fancy Shapes Blütenlinse stecken

Nun nehmen wir die anderen fünf Scheiben der zweiten Farbe und stecken die jeweils an den oberen Rand der Blüte. Danach drehen wir alles um, biegen die weißen Kreise leicht nach innen und stecken die benachbarten Scheiben analog dem Grundschritt zusammen. D.h. rechte Scheibe wird von hinten in die linke Scheibe gesteckt. Sind alle Fancy Shapes zusammengesteckt, ist auch schon unsere Blütenlinse fertig.

Blütenkugel mit Fancy Shapes basteln

Die Blütenkugel ist schon etwas aufwendiger und am Anfang auch etwas schwierig. Aber mit etwas Übung und Geduld auch gut zu basteln. Hierfür benötigen wir 20 Papierscheiben. Hier ist es euch überlassen, wie viele Farben ihr nehmt. Wir basteln Blütenkugeln einmal mit vier Farben und einmal mit zwei Farben. Das heißt für die Variante mit vier Farben benötigt ihr von jeder Farbe fünf Fancy Shapes. Für die Variante mit zwei Farben benötigt ihr 10 Scheiben von jeder Farbe.

Fancy Shapes Blütenkugel Farben

Der Anfang ist analog der Blütenlinse, das heißt die ersten 5 Scheiben werden zu einer Blüte zusammengesteckt.

Fancy Shapes Blütenkugel Farbe 1

Im nächsten Schritt wird, wie auch schon bei der Blütenlinse, an die äußeren Scheiben jeweils eine weitere Scheibe gesteckt.

Fancy Shapes Blütenkugel Farbe 2

Im dritten Step benötigen wir wieder fünf Scheiben einer Farbe. Jeweils zwei Scheiben aus der letzten Reihe werden nun mit einer Scheibe verbunden.

Anschließend werden an die fünf Kreise jeweils die letzten fünf Shapes angesteckt. Zum Schluss stecken wir die fünf Scheiben nacheinander zusammen, so wie wir es vom Anfang her kennen. Für diesen Schritt braucht man etwas Fingerfertigkeit, denn gerade mit großen Händen kann es sehr umständlich sein, die Scheiben nach einander zusammenstecken, vor allen die beiden letzten. 😉

Wenn alle Fancy Shapes zusammengesteckt sind, ist unsere Blütenkugel fertig und kann als Deko auf den Tisch oder mit einem Faden an das Fenster gehangen werden.

Fancy Shapes Blütenkugel fertig

Fazit

Wir sind begeistert von den Bastelmöglichkeiten mit den Fancy Shapes. Man kann sie überall mit hinnehmen und basteln und braucht dafür nichts weiter als diese Fancy Shapes und Fingerfertigkeit. Kleber wird nicht benötigt. Da man schon etwas Geduld beim Zusammenstecken braucht, sind diese Shapes aus unserer Sicht noch nichts für Kinder unter 6 Jahren. Leider haben wir aber keine Altersempfehlung auf den Verpackungen gefunden. Lediglich in Online-Shops wird ein Mindestalter empfohlen.

Wie hat dir der Beitrag gefallen?