FOREO LUNA mini 2 Cheerleading Hobby

Viele schätzen Cheerleading falsch ein und denken, dass die Mädels einfach am Rand bei diversen Teamsport-Spielen stehen, Anfeuerungsrufe schreien und mit Pompons wackeln.
Cheerleading ist aber sehr viel mehr. Es ist eine anstrengende und nicht zu unterschätzende Sportart. Neben Tanzeinlagen, auch Cheer-Dance genannt, sind schon aufwendige Stunts, Basket, Jumps und Tumbling dabei. Diese Elemente müssen in vielen Übungsstunden trainiert werden und wie ihr euch sicherlich denken könnt, kommt man da schon ziemlich ins Schwitzen.
Um Schweißpickel vorzubeugen, ist die LUNA mini 2 von FOREO kaum noch von meiner Trainingstasche wegzudenken. Sie gehört quasi zur Trainingsausrüstung, neben den Trainingssachen und den Pompons. 😊

FOREO LUNA mini 2 Cheerleading Trainingstasche

Warum ist die FOREO LUNA mini 2 ideal für die Gesichtsreinigung beim Training?

Die FOREO LUNA mini 2 ist eine Gesichtsreinigungsbürste aus ultra-hygienischen Silikon, welches besonders sanft zur Haut ist. So ist auch eine mehrmalige Reinigung am Tag mit der FOREO Gesichtsbürste kein Problem.
Neben den hygienischen Silikonborsten, bringt die FOREO LUNA mini 2 noch einige positive Sachen mit sich. Darüber haben wir hier schon einmal berichtet. 😉
Die Reinigungsbürste ist sehr handlich und passt somit in jede Sporttasche.

FOREO LUNA mini 2 Cheerleading Gesichtsreinigungsbürste

Reinigung der Gesichtshaut vor und nach dem Training

Vor dem Training reinige ich das Gesicht, um es von Make-up und Schmutzpartikeln zu befreien. So ist die natürliche Atmungsfähigkeit der Haut gegeben.
Gerade bei sportlichen Betätigungen öffnen sich die Poren und Schweiß tritt heraus. Makeup und Schmutzreste blockieren nicht nur die Atmungsfähigkeit der Haut, sondern vermischen sich mit dem Make-up und Schmutz und können somit die Poren verstopfen, wodurch Schweißpickel entstehen können.

Schwitzen ist gesund für die Haut, denn dadurch werden unnötige und schädliche Stoffe aus unserem Körper und der Haut transportiert. Damit diese Stoffe nicht auf der Haut liegen bleiben und anschließend wieder über die Poren zurück ins Innere gelangen, reinige ich auch nach dem Cheerleading-Training meine Gesichtshaut mit der FOREO Gesichtsbürste, um Schweißpickel zu verhindern.

Einfache und schnelle Reinigung der Gesichtshaut

Viele schreckt es ja ab, das Gesicht vor und nach dem Training zu reinigen. Doch gerade da ist es wirklich wichtig. Die meisten Argumente sind oft „Ich schwitze doch nicht“ oder „Ist mir zu aufwendig“ oder aber „Ich habe keine Zeit“. Ok, den Zeitfaktor haben meine Mum, Schwester und ich vielleicht auch mal eine Zeitlang als Argument gesehen, aber mittlerweile sehen wir das anders.
Klar dauert die Reinigung mit der LUNA mini 2 eine Minute, aber das ist doch nicht wirklich lang, oder?

Reinigung vor dem Training

Vor dem Training entferne ich Makeup-Reste (falls ich Make-up drauf habe 😉), bevor ich mit der Reinigungsbürste meine Haut effektiv reinige.
Nach der ersten Make-up-Entfernung feuchte ich mein Gesicht an und gebe eine kleine Menge Reinigungscreme, z.B. den Micro-Foram Cleanser von FOREO, auf die Haut. Mit der LUNA mini 2 massiere ich mit kreisender Bewegung den Cleanser in die Haut ein. Die Gesichtsreinigungsbürste vibriert, wenn die Minute vorbei ist, zudem leuchtet im transparenten Boden ein blaues Licht. 😉 Nach der Reinigung spüle ich mein Gesicht mit Wasser ab und trockne es.

Wichtig: Damit die FOREO LUNA mini 2 eine lange Lebensdauer hat, solltet ihr keine Reinigungsöle oder Pflegeprodukte verwenden, die auf Tonerde oder Silikon basieren oder Körner enthalten, denn diese können die Silikonborsten beschädigen.

Zum Schluss reinige ich die Bürstenoberfläche der FOREO Gesichtsbürste mit Wasser und einer milden Seife und spüle sie noch einmal mit lauwarmem Wasser ab und lasse die Bürste an der Luft trocknen. Jetzt bin ich bereit fürs Training. Während der Trainingszeit kann die Gesichtsbürste trocknen.

Reinigung nach dem Training

Nach dem Training gehe ich erst ins Bad, um mein Gesicht von Schweißrückständen zu befreien. Nur so kann ich verhindern, dass auf meiner Haut keine Schweißpickel entstehen.
Dazu feuchte ich mein Gesicht an, gebe etwas Reinigungscreme drauf und verteile diese mit kreisender Bewegung auf der Haut.

FOREO LUNA mini 2 Cheerleading Gesichtsreinigung

Danach spüle und trockne ich das Gesicht ab und trage meine Tagespflege drauf. Nur noch die FOREO LUNA mini 2 reinigen und trocknen lassen. Währenddessen ziehe ich mich um und packe zum Schluss meine FOREO Gesichtsreinigungsbürste wieder in meine Sporttasche. Die Bürste trocknet relativ schnell. Sollte sie dennoch mal nicht ganz trocken sein, wickle ich diese in ein sauberes Tuch ein und lasse sie zuhause weiter an der Luft trocknen.

Mein Fazit

Natürlich nehme ich die FOREO LUNA mini 2 nicht nur zum Training mit, sondern nutze sie auch täglich früh und abends zuhause. Seitdem ich die Gesichtsbürste verwendet, erstrahlt meine Haut, sie fühlt sich viel weicher und besser an und sieht zudem auch noch gut aus. Ich nutze mittlerweile nur noch selten Make-up-Creme, denn diese brauche ich eigentlich nicht mehr. Ok, wenn ich mal mit Freunden ausgehe, nutze ich schon noch Make-up, aber das ist ja auch ok, wenn ich mein Gesicht abends wieder gründlich reinige.
Ich liebe die FOREO Gesichtsbürste und möchte auf sie nicht mehr verzichten. 😊

FOREO LUNA mini 2 Cheerleading Gesichtsbürste

Weitere Infos findet ihr hier in unserem Blog oder auf der FOREO Website.

ANZEIGE
Ad FOREO LUNA mini 2 Sport