Saal Digital Fotoservice Wandbild Gestaltung Bildqualität

Wandbilder aus eigenen Fotos sind heutzutage kaum noch wegzudenken. Plattformen wie Saal-Digital, CEWE, posterXXL, Fotoparadies, Pixum oder Rossmann haben ein großes Angebot an unterschiedlichen Größen und Arten von Wandbildern.

Fotos könnt ihr heutzutage als Wandbild auf Fotoleinwand, Acrylglas, Hartschaumplatte oder Alu-Dibond anfertigen lassen. Das ist für jeden Geschmack und Aufbewahrungsort etwas dabei.

Wir haben auch schon Fotos auf Leinwand bei posterXXL bestellt, meistens aber nur, weil sie gerade ein gutes Aktionsangebot hatten. Die Qualität war an und für sich auch ganz gut und die Wandbilder hängen bei uns im Flur. Zwischendurch sind wir auch mal auf den Fotoservice von Rossmann gewechselt, weil wir gerade beim Fotobuch und der Software ein paar Probleme hatten.

Es ist jedoch aus unserer Sicht sinnvoll, wenn wir einen Service finden, den wir für alles problemlos nutzen können. Gibt es also eine Alternative zu posterXXL und Rossmann Foto Digital, wo Handhabung und Qualität stimmt?

Welcher Online-Fotoservice ist der Beste?

Welcher Online-Fotoservice der Beste ist, können wir so pauschal gar nicht sagen. Jeder Service hat so seine Vor- und Nachteile. Beispielsweise hatten wir bei posterXXL schon einmal Probleme mit der Gestaltungssoftware. Die Angebote der Fotoservice-Plattformen sind oft sehr verlockend, aber die Gestaltungsmöglichkeiten und Formate oft begrenzt. Hinzu kommen die Handhabung und der Service. Punkte, die wir so nicht außer Acht lassen können.

Einige Erfahrungen haben wir schon mit Fotoservices gemacht. Jetzt dürfen wir einen neuen Foto-Onlineservice testen, denn wir haben von Saal Digital einen Gutschein für ein Wandbild bekommen.

Was ist Saal Digital?

Saal Digital bezeichnet sich als moderner Online-Anbieter für Fotoprodukte und sieht sich selbst als einen der europaweit führenden Hersteller von Fotoprodukten. Zum Angebot gehören Fotoabzüge, Poster, Fotokalender, Karten, Fotobücher, Wandkalender, Wandbilder  und Fotogeschenke.

Es gibt hauptsächlich zwei verschiedene Bestellwege – den Webshop und die Saal Digital Software. Letzteres ist die Empfehlung von Saal Digital, da hier eine Software auf dem Rechner installiert wird. Vorteil: Die Speicherung der Projekte ist offline.

Beim Starten muss eine Onlineverbindung bestehen, da die Software eine Verbindung zum Server aufbauen muss, um Gestaltungsdaten und die aktuellen Preise zu laden.

Für Wandbilder gibt es eine weitere Bestellmöglichkeit über die Saal Digital App.

Wie auch andere Online-Fotoanbieter hat Saal Digital ab und zu Aktionen, wo einige Formate und Produkte in bestimmten Aktionsräumen günstiger sind.

Wie ist die Gestaltungssoftware von Saal Digital?

Der Download und die Installation der Gestaltungssoftware von Saal Digital ging schnell und einfach. Nach der Installation könnt ihr sofort mit der Gestaltung eurer Produkte loslegen.

Bei der Installation könnt ihr auch den Haken setzten, dass ihr ein Icon der Software auf dem Desktop anlegen wollt. So könnt ihr jederzeit und schnell in das Programm wechseln und beispielsweise eure angefangenen Projekte weiterbearbeiten. Durch Doppelklick auf das Saal Digital Icon öffnet sich das Programm und ihr seht sofort eine Seite mit allen Produkten. Diese ist sehr übersichtlich und an den Produkten ist schon erkennbar, wenn es Aktionsangebote gibt. Auf der linken Seite gibt es noch einmal detaillierte Infos zu den Aktionen.

Saal Digital Fotoservice Produkte

Ein kleines Problem hat die Gestaltungssoftware aber dennoch. Wenn ihr die Software ohne Internetzugang gestartet habt, versucht sie Ewigkeiten eine Verbindung zum Server aufzubauen, um die Gestaltungsdaten zu laden. Wenn ihr dann die Internetverbindung einschaltet, gelingt der Kontakt zum Server immer noch nicht. Nachdem ihr das Programm schließt, müsst ihr es noch über den Task Manager beenden, da ihr das Programm sonst nicht erneut starten könnt. Naja, zumindest ist es bei uns so.

Wie gestalten wir Wandbilder bei Saal Digital?

Zuerst klicken wir in der Produktübersicht auf „Wandbilder“. Sofort gelangen wir auf eine weitere Übersichtsseite mit den verschiedenen Arten wie Acryl-Dibond, Fotoleinwand, Acrylglas und vieles mehr. Auf der linken Seite gibt es weitere Infos zur Wandbild-Aktion, Produktions- und Lieferungszeiten, Kennenlernaktion, Wandbild Musterset und Wunschformat. Da wir uns schon auf der Website von Saal Digital über die verschiedenen Arten informiert haben, klicken wir in der Software gleich auf Alu-Dibond.

Saal Digital Fotoservice Produkte Wandbilder

Auf der nächsten Seite bekommen wir noch einmal alle wichtigen Infos zum Alu-Dibond zusammengefasst und können uns für ein Format, Aufhängung/ Rahmen und eine Ausrichtung entscheiden. Bei der Aufhängung ist standardmäßig die Profi-Aufhängung markiert. Hinter allen Formaten und Aufhängungsarten könnt ihr direkt die Preise sehen. Bei Mouseover über eine Aufhängungsart seht ihr noch einmal eine Kurzbeschreibung. Ganz unten seht ihr den Gesamtpreis und könnt, nachdem ihr alle Einstellungen getroffen habt, auf den Button „Gestalten“ klicken.

Nun sind wir auf der Gestaltungsseite und können unser Wandbild gestalten. Wir wählen unser Bild aus. In unserem Fall ist es ein Nachtbild aus New York. Es ist letztes Jahr entstanden und eine Erinnerung an die schönen Erlebnisse in der großen Metropole in den USA.

Sobald wir das Bild auf die vordefinierte Fläche ziehen, sehen wir gleich eine Info über die Bildqualität. Wir könnten jetzt noch das Bild bearbeiten, drehen oder spiegeln, aber wir lassen es so wie es ist.

Saal Digital Fotoservice Wandbild Gestaltung Bildqualität

Kann ich ein Wandbild selbst weitergestalten?

Natürlich stehen weitere Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. So könnt ihr vordefinierte Layouts verwenden, um beispielsweise Text oder Cliparts auf dem Wandbild einzufügen. Wenn euch die Layoutvorlagen nicht gefallen oder ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen wollt, dann könnt ihr auch selbst Texte, Objekt- oder Füllboxen auf der Formatfläche einfügen.

Da der Hintergrund voreingestellt weiß ist, macht es manchmal Sinn, diesen zu ändern, vor allem wenn ihr mehrere Fotos auf dem Format anordnet. Dieses geht auch ganz einfach, indem ihr in der Zeile oben auf Hintergrundfarbe klickt. Da wir unser Bild von New York in voller Größe auf dem Alu-Dibond dargestellen wollen, benötigen wir keine Hintergrundfarbe.

Über Vorschau oben rechts, könnt ihr euer Bild anschauen, wie es am Ende aussieht. Über Artikel auf der rechten Seite könnt ihr auch noch einmal die Aufhängungsart ändern.

Saal Digital Fotoservice Wandbild Gestaltung Vorschau

Wie kann ich das Wandbild bestellen?

Über den Button „Artikel in den Warenkorb legen“ gelangen wir zum nächsten Schritt, wo wir einen Namen für unser Projekt eingeben müssen. Unter diesem Namen finden wir jederzeit das Wandbild, wenn wir die Saal Digital Software starten und in der Fußzeile auf den Ordner „Projekte“ klicken.

Saal Digital Fotoservice Wandbild Projekt Name

Anschließend sehen wir noch einmal eine Übersicht unserer Bestellung, quasi den Warenkorb, bevor wir unsere Rechnungsdaten eingeben müssen. Im letzten Schritt sehen wir noch einmal eine Zusammenfassung der Rechnungsdaten, können die Versand- und Zahlungsart einstellen, sowie einen vorhandenen Gutscheincode eingeben. Da wir einen Gutschein von Saal Digital geschenkt bekommen haben, geben wir diesen im Gutscheinfeld ein. Dadurch hat sich der Endpreis noch einmal aktualisiert und wir können das Produkt über „Jetzt kaufen“ bestellen.

Danach erhalten wir eine Info, dass unsere Bestellung erfolgreich hochgeladen wurde. Für den Fall, dass es Probleme gibt und keine Mail zur Bestellung ankommt, wird hier auch unsere Bestellnumer angezeigt.

Saal Digital Fotoservice Wandbild Bestellung fertig

Bei Saal Digital gibt es die vier Zahlungsarten Kreditkarte, Paypal, Rechnung und Lastschrift.

Fazit

Der Weg bis zur Bestellung unseres Wandbildes war sehr einfach und ging über die Saal Digital Software schnell. Wir freuen uns jetzt schon, wenn der Postbote klingelt und unser Wandbild geliefert wird. Laut der Bestellinformation soll es am 25.05., also schon in vier Tagen, ankommen. 😉

Über das Wandbild, die Lieferung und Qualität berichten wir euch hier, sobald unsere Bestellung angekommen ist.