Blätterteig Tomate Frischkäse fertig goldbraun genießen

Bislang haben wir ja nur süße Leckereien mit Blätterteig gebacken. Doch heute Abend wollen wir mal eine herzhafte Variante ausprobieren. Tomate mit Frühlingszwiebeln und Frischkäse schmecken zusammen als Dip sehr lecker. Also dachten wir uns, dass diese Kombi eigentlich auch in einem Blätterteigmantel schmecken müsste. Alle Zutaten zusammengesucht und schon kann es losgehen.

Wie bereiten wir die Tomaten-Frischkäse-Blätterteig-Taschen zu?

Für unser Rezept benötigen wir circa 125 g Cocktailtomaten, 1 Frühlingszwiebel, 150g Frischkäse, 1 Ei, 1 Packung Blätterteig und Kräuter zum Würzen. Es ist ausreichend für vier Personen.

Zuerst waschen wir die Cocktailtomaten und Frühlingszwiebel. Danach schneiden wir die Cocktailtomaten in kleine Stücke und geben sie in ein Gefäß. Von der Frühlingszwiebel schneiden wir ungefähr die Hälfte vom Zwiebelgrün und der Zwiebel in schmale Ringe und geben sie zu den Tomaten.

Mit etwas Paprika, Pfeffer und Kräuter wie Thymian, Oregano und Kräuter der Provence würzen wir das Ganze und vermischen alles gut.

Den Backofen heizen wir schon einmal auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vor.

Den Blätterteig rollen wir aus und schneiden diesen längs in vier Teile. Anschließend schneiden wir in die obere Hälfte Streifen in den Blätterteig.

Blätterteig Tomate Frischkäse Teig schneiden

Das Ei schlagen wir in eine Tasse und verrühren es mit einer Gabel. Mit einem Pinsel streichen wir den Blätterteig ein. Auf die untere Hälfte geben wir etwas Frischkäse und streichen diesen breit. Dabei sollte ungefähr ein Zentimeter Rand frei bleiben. Auf den Frischkäse verteilen wir unsere Tomaten-Lauchzwiebel-Mischung und klappen die obere Blätterteig-Hälfte drauf. Den Rand drücken wir leicht an.

Nachdem wir alle vier Blätterteigtaschen fertig haben, pinseln wir diese noch mit dem verquirlten Ei ein und schieben das Blech in den Ofen. Nach ungefähr 20 bis 25 Minuten sind unsere Blätterteig-Taschen goldbraun gebacken und können aus dem Backofen.

Wir lassen die Taschen 5 Minuten auskühlen, da die Frischkäse-Füllung und die Tomaten ziemlich heiß sind. Danach verteilen wir diese auf Teller und können sie uns schmecken lassen. Dazu passt ein gemischter Salat.

Kleiner Tipp: Oft ist mehr Frischkäse in der Verpackung enthalten als man eigentlich benötigt. Wir haben daraus noch schnell unseren leckeren Tomaten-Frischkäse-Aufstrich gemacht. Dafür konnten wir auch gleich die restlichen Frühlingszwiebel aufbrauchen. Diesen Aufstrich haben wir zusammen mit Baguette-Scheiben zu unseren Blätterteig-Taschen genossen.