Irrgarten Kleinwelka Parkplatz

Ihr kennt doch alle das „Verrückte Labyrinth“ oder die vielen Rätsel, wo man durch ein Labyrinth versuchen muss von A nach B zu gelangen. Der Irrgarten Kleinwelka ist das gleiche nur im Großformat und diesen gibt es gleich neben dem größten Saurierpark Deutschlands.
Rätsellabyrinthe mache ich total gern und finde diese recht einfach, da man ja das komplette Feld sieht und durch die Draufsicht schnell den passenden Weg findet. Wie ist es aber, wenn man mittendrin steht und gar nicht weiß wo man langgehen soll? Dieser neuen Herausforderung wollte ich mich stellen – im Irrgarten Kleinwelka.

Was macht den Irrgarten so besonders?

Der Irrgarten Kleinwelka ist mit ungefähr 6.000 m² und 7,5 Kilometer Gesamtweglänge der größte Irrgarten Deutschlands. Angefangen im April 1992 wurde dieser immer wieder erweitert.

Irrgarten Kleinwelka Info-Blatt Teenie Blog

So gibt es heute nicht nur den großen eigentlichen Irrgarten, sondern auch ein Abenteuerlabyrinth und ein Rätsellabyrinth. Das Rätsellabyrinth ist etwas ganz Besonderes, denn hier müssen Fragen beantwortet werden, um den richtigen Weg zu finden. Für die kleineren Gäste gibt es ein Märchenlabyrinth mit 13 Fragen zur Märchenwelt und die Erwachsenen können ihr Allgemeinwissen testen. Und die Fragen können es in sich haben. Sind alle Fragen richtig beantwortet, kann man den Lösungszettel in den Rätselantwortkasten werfen. Zum Monatsende wird ein Gewinner gezogen, auf den dann tolle Preise warten.
Im Irrgarten Kleinwelka gibt es oft Veranstaltungen, z.B. Geisternacht, Zuckertütenfest oder auch Zeugnisbelohnungstag. Auch eine Schatzsuche ist im Irrgarten möglich. Ein Spaß für die ganze Familie, denn hier müssen knifflige Aufgaben und Rätsel gelöst werden um den Schatz im Irrgarten zu bergen.

Wie aber war nun unser Weg durch den Irrgarten?

Ok, da standen wir dann nun am Eingang des Irrgartens. Schon etwas beängstigend so hohe Baumwände um sich herum zu haben. Ganz nach dem Motto „ich sehe den Weg vor lauter Bäumen nicht“. Selbst mein Papa, der schon recht groß ist, kann uns hier nicht weiterhelfen. Das heißt wir müssen einfach mal der Nase nach und hoffen, den richtigen Weg zu finden. Einen Hinweis haben wir: das Ziel ist am Eingang der Brücke, sodass wir die Brücke im Auge behalten sollten.

Irrgarten Kleinwelka Weg Hecke

Nach langem herumirren und mehrmals im Kreise laufen, haben wir uns aufgrund der Hitze und starken Sonneneinstrahlung für eine kleine Hilfe entschieden. Wir packten den Irrgarten-Plan, den es am Eingang zu erwerben gibt, aus und schauten, wo wir uns befinden und wo wir lang müssen.

Irrgarten Kleinwelka Plan

Irrgarten Kleinwelka Weg Plan

Dank dieses Planes war es uns nun möglich, doch etwas schneller ans Ziel zu gelangen. Am Ziel angekommen noch schnell den Zielstempel als Beweis aufgedrückt und ab auf die Brücke.

Irrgarten Kleinwelka Zielstempel

Irrgarten Kleinwelka Zielstempel Heft

Von hier aus hat man einen tollen Blick über den ganzen Irrgarten und die vielen verirrten Menschen. Mit einer Seilbahn kann man über den Irrgarten schweben und von noch weiter oben einen tollen Eindruck von diesem riesigen Labyrinth erhaschen. Auch das Mitoseum, der neue Eingangsbereich des größten Saurierparks, kann man von der Brücke aus sehen.

Irrgarten Kleinwelka Überblick Draufsicht

Irrgarten Kleinwelka Seilbahn

Irrgarten Kleinwelka Abenteuer Labyrinth

Am Ende der Brücke kann man sich noch durch das Abenteuerlabyrinth oder das Rätsellabyrinth kämpfen. Wir haben uns für das Rätsellabyrinth entschieden, wo wir unser Wissen auf die Probe stellen konnten. Für die Kinder gibt es ein Märchenlabyrinth wo wir Kids unsere Märchenkenntnisse testen können. Für die Erwachsenen wird es dann schon etwas kniffliger, denn sie haben Fragen zum Allgemeinwissen und können sich für einen kurzen Moment wie bei der Sendung „Wer wird Millionär“ fühlen. Bei allen Fragen gibt es 3-4 Antwortmöglichkeiten, aber nur eine ist richtig.

Irrgarten Kleinwelka Märchen Rätsel Labyrinth Kinder

Irrgarten Kleinwelka Rätsel Labyrinth Buchstaben-Auswahl

Die richtige Antwort gewählt und dem entsprechenden Buchstaben gefolgt, müssten wir am Ende das richtige Lösungswort und damit das Ziel des Rätsellabyrinths erreichen. Am Ausgang angekommen hat man noch die Wahl zwischen der Drehtür oder einem spaßig-schnellen „Flug“ durch die Riesenrutsche.

Irrgarten Kleinwelka Ausgang Drehtür

Irrgarten Kleinwelka Rutsche Ausgang

Mein Fazit zum Irrgarten Kleinwelka

Der Irrgarten macht total viel Spaß, auch wenn es Ewigkeiten dauern kann den richtigen Weg zu finden und man oft mehrere Runden im Kreis dreht. An sonnig-warmen Tagen kann es anstrengend werden, da trotz der hohen Baumhecken die volle Sonne draufscheint, zumindest bis zur Nachmittagszeit. Hier sollte man dann auf alle Fälle die Sonnencreme dabeihaben. Aber ein Ausflug in den Irrgarten ist auf jeden Fall ein Erlebnis und man kann diesen auch mit dem Besuch im größten Saurierpark Deutschlands verbinden, denn dieser liegt direkt nebenan.

Irrgarten Kleinwelka Rutsche Ausgang Turm

Irrgarten Kleinwelka Abenteuer Labyrinth Rutsche Turm