1. Trockene Haut im Winter mit HiPP Babysanft Pflegemilch pflegen
  2. Unser Testergebnis zu den neuen Kekswaffeln kinderCards von kinder
  3. Christmas Garden Dresden – Eine magische Reise in die Weihnachtszeit
  4. Spiel UNO Extreme – Nervenkitzel pur und Spaß für die ganze Familie
  5. sebamed Mitbringsel von der GLOW in Berlin 2018
  6. Zimt-Äpfel – weihnachtliches Dessert mit dem Tefal ActiFry
  7. Unboxing – Unser Testpaket von brandsyoulove mit kinderCards ist da
  8. Unboxing alverde Naturkosmetik Gewinn – Mitbringsel von der GLOW 2018 in Berlin
  9. DIY Micky Maus Lampion anlässlich des 90. Geburtstags von Mickey Mouse
  10. Kessel-Soljanka über dem Lagerfeuer – Klassiker beim Outdoor-Kochen
  11. Interaktive Kugelbahn GraviTrax von Ravensburger – Kugeln haben sich verfärbt
  12. queensunited Lifestyle Parfum von Sonny Loops, Ema Louise und Nihan
  13. Überbackener Toast – lecker und schnell zum Abendessen gemacht
  14. spielraum 2018 – Die Spiele-Messe in Dresden mit analogen und digitalen Trends in der Spielewelt
  15. Unsere Erfahrungen mit dem BioLumin-C Serum von Dermatologica
  16. Wo findet die nächste GLOW 2019 statt? Berlin, Wien oder Stuttgart?
  17. Unboxing Maren & Tobi Box – Mitbringsel von der GLOW Berlin 2018
  18. GLOW by dm in Berlin – größtes Beautyparadies verzauberte Beauty-Fans
  19. Nature Box – Pflege für Haut & Haar aus kaltgepressten Ölen
  20. Vegane Nudeln selbstgemacht – gesund und lecker
  21. Vanessa Mai hautnah in ihrem Buch „Die Reise beginnt“
  22. GLOW by dm – Beauty Stars & Music Acts auf der erfolgreichsten Beauty Convention
  23. Escape Berlin – Spannung und Spiel im größten Live Escape Game Theater Europas
  24. BioLumin-C Serum von Dermatologica soll für eine strahlende Haut sorgen
  25. Apfeltaschen – fruchtig lecker und am besten einfach selbst gemacht
  26. „modell hobby spiel“ – Die Spielemesse in Leipzig zeigt neue Freizeittrends
  27. Riesendrachen beim 26. Drachenfest in Hochkirch bei Bautzen
  28. Kostümprobe für die Halloween-Party oder: Geisternacht im Irrgarten Kleinwelka
  29. In Olivenöl gebratene Zucchini mit Nudeln – schnell, gesund und lecker
  30. Herbst – Zeit zum Basteln mit Eicheln und Kastanien
  31. Tomaten-Zucchini-Auflauf – gesundes Essen mit Gemüse aus dem Garten
  32. Affensteine in der Sächsischen Schweiz – Wandern und Familienausflug
  33. DIY Puzzle Brett – mehr als nur eine Unterlage
  34. Flammkuchen vom Grill – schnell zubereitet und einfach lecker
  35. Design-Füller von ONLINE – Slope ist der elegante Newcomer unter den Füllhaltern
  36. Melonen-Salat – leichte, leckere Erfrischung im Sommer
  37. burda accessoires Magazin – Clutch als Vorlage für 3-in-1 Tasche
  38. burda accessoires Magazin – coole Pyramidentasche für einen trendigen Style
  39. burda accessoires Magazin – Makramee-Armband der besonderen Art
  40. burda accessoires Magazin – 30 DIY Ideen für den Sommer
  41. Schlagernacht im Rosengarten Forst – Vanessa Mai & mehr
  42. Vanessa Mai im Rosengarten Forst
  43. Obstsalat – ein fruchtig-leichter Genuss an heißen Tagen
  44. Vanessa Mai – Supersause zu Hause Sommerparty die Zweite
  45. Vanessa Mai – Autogrammstunde der sympathischen Sängerin im Sonnenhof
  46. Palmolive Aroma Sensations Oils Duschgel „So Luminous“ – ein Muss auf USA-Tour
  47. Handytasche – super schnell und einfach selbst genäht
  48. Kartoffelpuffer oder Reibekuchen – knusprig und einfach lecker
  49. Mein selbstgemaltes Angel- T-Shirt
  50. Palmolive Aroma Sensations Oils Duschgele – Duscherlebnis und Wohlfühlmoment pur
  51. Käsestangen – schnelles Fingerfood nicht nur für Partys
  52. Regenbogen-Armband – jetzt wird bunt geknotet
  53. Bruschetta – Fingerfood einfach und schnell zubereitet
  54. Rocailles Perlen-Armband – schnell und einfach mit dem Webrahmen
  55. Fussball-WM 2018 – Wir sind für das Spiel Deutschland gegen Südkorea bereit
  56. Schnell und einfach zum DIY-Webrahmen
  57. Selbstgemachter Erdbeer-Joghurt – einfach und schnell zum sommerlichen Genuss
  58. Mein WM-Armband – schnell und einfach selbst geknotet
  59. Motivtorte Trabi – eine gelungene Überraschung zum runden Geburtstag
  60. Fruchtiges Duscherlebnis von t: by tetesept created by Michalsky
  61. Tomaten-Gurken-Frischkäse-Aufstrich – einfach himmlisch
  62. Saltletts LaugenCracker – leckerer Snack nicht nur für Zwischendurch
  63. Mini-Muffins – Leckere kleine Kuchen als Mitbringsel
  64. Lagerfeuer zum Wochenende – abschalten und einfach mal entspannen
  65. Saltletts LaugenCracker – Unser Testpaket ist da
  66. Rhabarber-Kompott – fruchtig, leckeres Gemüse mit Vanillesauce
  67. Kartoffelecken – einfach und fettarm mit dem Actifry zubereitet
  68. Fahrrad-Tour – Fitness und Spaß im Frühling
  69. Vanessa Mai – Regenbogen Live 2018 – bunt, sexy & energiegeladen
  70. Mein selbstgemaltes Schmetterling – T-Shirt
  71. Schneller Frischkäse-Radieschen-Aufstrich – einfach lecker
  72. Ostern & bunte Eier – Färbetechniken im Vergleich
  73. Kartoffelsuppe – schnell, einfach und fast wie aus Omas Zeiten
  74. Kresse im Ei ergibt ein Kresse-Ei – kinderleicht und eine schöne Osterdeko
  75. Lecker selbstgemachter Apfelstrudel zum Wochenendausklang
  76. Pailletten-Eier – Selbstgebastelte Geschenke zu Ostern
  77. Let’s dance – endlich wirbeln die Promis wieder über das Tanzparkett
  78. pepperts! Heidi Klum Kollektion bei Lidl – jetzt auch für Kids und Teens
  79. Schnee & Sonne – mehr braucht man nicht zum Skifahren
  80. Verwöhnprogramm mit den Balea Wahltag Produkten
  81. DIY-Fotoleine im Rahmen
  82. Nach der Schule ist vor dem Job – Messe Karrierestart in Dresden
  83. Plinse mit Apfelmus – schnell und einfach selbst gemacht
  84. Vanessa Mai – Regenbogen Gold-Edition – Tour 2018
  85. Frostig-spannender Ausflug in die Eiswelt Dresden
  86. Bascetta Stern – Tolle Deko- und Geschenkidee
  87. In der Weihnachtsbäckerei – ach wie das nach Plätzchen duftet
  88. Leckeres Raclette zum Wochenausklang – Pfännchenschmaus für jeden
  89. GraviTrax – Die interaktive Kugelbahn von Ravensburger
  90. Action, Stunts und Tanz pur – 7. Cheerleading Xmas-Cup Sachsenpokal in Dresden
  91. Kostenlose Online Games und Spiele Download bei freenet.de
  92. DIY Lastminute-Lampion in Herzform
  93. GLOW by dm in Berlin – Beauty Convention mit zahlreichen Influencern
  94. spielraum Dresden – die bunte Spiele-Messe für alle Generationen
  95. „Süßes oder Saures“ – Halloween feiern mit dem Last-Minute-Nageldesign
  96. GLOWcon by dm in Berlin – yeah ich komme
  97. Selbstgemachte Nudeln passend zum Weltnudeltag
  98. Freizeitpark Tripsdrill – Action, Nervenkitzel und Spaß pur
  99. Farmerama – Das Brettspiel zur Erntezeit
  100. Jetzt wird es gruselig – Geisternacht im Irrgarten Kleinwelka
  101. Herbst – bunte Blätter, Drachen und Kürbisse
  102. Fit und aktiv mit unserem DIY-Gummitwist
  103. Gummihopse – einfach und schnell selbst gemacht
  104. Balea for Girls – Traumtänzerin
  105. Skip Ball – Jetzt geht’s rund
  106. Einhörner – Magische Fabelwesen lassen sich nicht unterkriegen
  107. Rosa Flamingos im Anmarsch
  108. Lasst uns eine Runde Wikingerschach spielen
  109. DIY Kubb Spiel im Minion-Look
  110. DIY-Getränkeschutz aus Bügelperlen
  111. Vanessa Mai Sommerparty – #Supersausezuhause-Konzert
  112. Urlaub am Gardasee – Ein See mitten in den Bergen
  113. DIY-Shirt Regenbogen – passend zum neuen Album von Vanessa Mai
  114. Einhorn Party als Einstimmung auf den Kinofilm Ostwind 3
  115. Leckere Pizza vom Grill
  116. Sommer, Sonne und ein selbstgemachtes Slush Ice
  117. Minions – ich glaub‘ ich sehe gelb
  118. Hilfe ich finde den Ausgang nicht – Irrgarten Kleinwelka
  119. Zurück in die Urzeit – Ausflug in den Saurierpark Kleinwelka
  120. Erdbeermarmelade selbst gemacht – hmmm lecker
  121. Fidget Spinner – Ein neuer Hype im Klassenzimmer
  122. Personalisierte Nutella-Glas-Ideen
  123. Hängematte – einfach mal abschalten und entspannen
  124. Mein persönliches Nutella-Glas
  125. Naturschauspiel am Himmel
  126. Ostereier bemalen – der Smiley- und Einhorn-Trend
  127. DIY-Osterkorb als Geschenk zu Ostern
  128. Einhörner – der Trend auch bei den Süßwaren

Kennt ihr noch das coolste Kultauto aus dem Osten? Der Trabant oder auch liebevoll Trabi genannt war der Hit und auch heute gibt es noch Leute, die mit diesem Kultfahrzeug durch die Gegend fahren. In Berlin gibt es unter anderem noch die Trabi-Safari, wo man mit Trabis durch die Stadt fährt und sich die wichtigsten Highlights der Stadt erlebt.
Und genau so ein Kultauto hat auch unser Opa. Und anlässlich seines runden Geburtstags haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht. Als Überraschung backen wir ihm einen Kuchen in Form eines Trabis. Auch wenn es vermutlich etwas zeitaufwendiger wird als ein normaler Kuchen, ist es uns wert. In einem Motivtortenbüchlein haben wir auch einen leckeren Teig gefunden, der gar nicht allzu viele Zutaten benötigt.

Aber schon einmal vorneweg genommen: Eigentlich soll eine Motivtorte mit Fondant überzogen werden, aber das ist uns sowas von missglückt, sodass wir ab sofort die Finger davonlassen. Mit Marzipan geht alles viel einfacher und schneller. ?

Zutaten und Zubereitung unserer Trabi-Motivtorte

Folgende Zutaten benötigen wir laut dem Buch für unsere Torte:
• 4 Eier
• 150 g Zucker
• 1 Päckchen Vanillezucker
• 100 g Mehl
• 100 g Speisestärke
• 3 gestrichenen Teelöffel Backpulver
• 2 Päckchen Vanillepudding
• 600 ml Milch
• 400 ml Sahne
• 150 g Zucker
• Waldfruchtkonfitüre
• Fondant, in unserem Fall grün und weiß

Zubereitung des Basiskuchens

Zuerst schlagen wir die 4 Eier mit 4 Esslöffel heißem Wasser schaumig. Danach rühren wir das Päckchen Vanillezucker und die 150 g Zucker unter die Ei-Schaummasse.

Anschließend vermischen wir die 100 g Mehl, 100 g Speisestärke und das Backpulver und heben die Mischung vorsichtig unter die Ei-Schaum-Zucker-Masse.

Wenn alles gut verrührt ist, geben wir den Teig in unsere viereckige, mit Backpapier ausgelegte und am Rand mit Butter eingefettete, Form. Diese muss nun in den vorgeheizten Backofen (180°C Ober-/ Unterhitze).
In der Zwischenzeit kochen wir aus den 2 Päckchen Vanillepudding, 600 ml Milch, 400 ml Sahne, 150 g Zucker und dem Päckchen Vanillezucker für die Füllung eine Puddingcreme laut Puddingkochanleitung.

Trabant Trabi Motivtorte Puddingcreme kochen

Nach 20 – 25 Minuten Backzeit kann der Boden aus dem Ofen genommen werden.

Trabant Trabi Motivtorte Teig fertig

Die Puddingcreme und der Teig müssen nun abkühlen.
Wichtig: Die Puddingcreme darf keine Haut bilden. Hier gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu umgehen. Entweder ihr rührt sie während des Abkühlvorgangs oder ihr macht eine Frischhaltefolie direkt auf die Puddingcreme. Die Frischhaltefolie verhindert, dass sich eine Haut bildet. Wir bevorzugen diese Variante, da man so nebenbei noch etwas anderes machen kann.

Trabi-Motivtorte – Grundgerüst

Den abgekühlten Boden teilten wir dann in verschieden große Teile.
• 3 große Teile für den unteren Teil des Trabis
• 4 kleiner Teile für den oberen Teil, also Dach und Fensterbereich
• 8 ganz kleine Teile für die speziellen Seitenformen vorne und hinten
• 2 längliche Teile für die Stoßstange
Zur Probe setzten wir mal alles übereinander. Sieht doch eigentlich schon ganz gut aus. ?

Trabant Trabi Motivtorte Teig Grundgerüst

Jetzt geht es an die Füllung. Auf den ersten Boden streichen wir die Waldfruchtkonfitüre und darauf eine dünne Schicht von der Puddingcreme. Danach legen wir den zweiten Boden drauf. Diesen bestreichen wir nur mit der Konfitüre. Zum Schluss kommt der dritte Boden drauf, welcher wieder mit Puddingcreme bestrichen wird. Teil 1 vom Trabi-Grundgerüst ist fertig.

Jetzt kommt das Dach. Dazu nehmen wir zwei der 4 kleineren Teigstücke und legen sie nicht ganz mittig auf den dritten Boden. Diese bestreichen wir anschließend mit Konfitüre und legen die restlichen beiden Teigstücke drauf. 4 der 8 kleinen Teigteile werden nun vorne und hinten seitlich auf das Grundgerüst angebracht und mit Puddingcreme bestrichen, sodass die letzten 4 kleinen Stücke darauf befestigt werden können. Mit Puddingcreme werden die „Stoßstangen“ jeweils vorne und hinten angebracht. Jetzt sind wir eigentlich auch schon fast mit dem Grundgerüst fertig. Alles noch einmal mit Puddingcreme bestreichen und circa eine Stunde kaltstellen.

 

Trabi-Motivtorte finalisieren

Während das Grundgerüst noch etwas kaltgestellt ist, bereiten wir den Fondant vor.
Zuerst nehmen wir etwas weißen Fondant, kneten diesen noch einmal kurz durch und formen daraus schmale Rechtrecke, denn das werden die Nummernschilder. Darauf schreiben wir mit einem Holzspieß und im Wasserbad zerlassener Kuvertüre den Namen des Geburtstagskindes und seinen Geburtstag. ?
Aus weiterem Fondant formen wir ein etwas größeres Rechteck und ziehen mit der Kuvertüre ein Gitter. Das ist unser Kühlergrill.
Für die zwei runden Vorderlichter formen wir zwei weiße Fondantkugeln und drücken diese platt.
Da die Rücklichter orange sind, färben wir etwas Fondant mit orangefarbenen Pulver von Crazy Colors von Brauns Heitmann ein und formen daraus die Rücklichter. Die gleiche gelbe Masse nehmen wir auch für die Nebelscheinwerfer.

Trabant Trabi Motivtorte Fondant Lichter

Aus Kuvertüre zeichnen wir noch das Trabant-Logo und Scheibenwischer, denn dieses muss ja noch auf die Motorhaube beziehungsweise auf die Frontscheibe. Alle kleinen Teilchen müssen nun trocknen und hart werden.

Trabant Trabi Motivtorte Kuvertüre Logo Scheibenwischer

Nun kümmern wir uns um die eigentlich wichtigste Sache, die grüne Fondant-Masse. Diese rollen wir zwischen zwei Frischhaltefolien dünn aus und schneiden daraus die Seitenformen, ein großes Rechteck für das Dach, ein mittleres Rechteck für die Motorhaube und drei kleinere, schmale Rechtecke für den Kofferraum, Vorder- und Rückbereich.

Trabant Trabi Motivtorte Fondant ausrollen

Den weißen Fondant rollen wir ebenfalls aus und schneiden daraus zwei lange, schmale Rechtecke für die beiden Stoßstangen, zwei schmale, leichttrapezförmige Rechtecke für die Vorder- und Rückscheibe, sowie 4 kleine trapezförmige Rechtecke für die Seitenscheiben.
Jetzt können wir die Fondantteile am Trabi-Grundgerüst anbringen. Zuerst legen wir vorsichtig die Seitenteile an das Grundgerüst und drücken es leicht an, danach folgen die Teile für das Dach, Motorhaube, Kofferraum und Vorder- und Rückbereich. Jetzt sind die grünen Trabi-Teile fertig. Anschließend werden noch die Scheiben und die Stoßstangen mit den weißen Fondantteilen überzogen.

Trabant Trabi Motivtorte Fondant Verzierung

Zum Schluss geht es an den Feinschlief. Vier Oreo-Kekse werden unsere Räder. Die Lichter kleben wir mit etwas weißer Fondantmasse an der jeweiligen Stelle fest, ebenso die Nummernschilder und den Kühlergrill. Das Trabentlogo legen wir auf die Motorhaube und drücken es leicht fest, ebenso die Scheibenwischer auf der Frontscheibe. Mit etwas weißer Fondantmasse formen wir noch zwei kleine Türgriffe und schon ist unser Trabi fertig.

Jetzt muss er kühl gestellt werden, denn die Geburtstagsfeier ist ja erst am Folgetag.
Dazu stellen wir die Trabi-Motivtorte in den kühlen Keller, denn Kühlschrank und Fondant vertragen sich nicht aufgrund der Luftfeuchtigkeit, die im Kühlschrank herrscht.

Fondant-Überzug durch Marzipan ersetzen

Voller Freude auf den Geburtstag und die Reaktion auf unser Geschenk, gehen wir am nächsten Morgen in den Keller, aber da war die Freude auch ganz schnell weg. Unser Trabi sieht nicht mehr schön aus, die ganze Fondantmasse ist zerlaufen und hat unseren Trabi zerstört. Warum auch immer, aber irgendetwas hat unserer Fondant-Masse nicht gefallen.

Trabant Trabi Motivtorte Fondant zerlaufen

Ziemlich traurig überlegten wir uns, wie wir unser Geschenk noch retten können.
Da kam uns die Idee, einfach den Fondant durch Marzipan zu ersetzen, denn das Risiko ist uns zu hoch, dass bei der Wärme der Fondant wieder wegläuft.

In diesem Moment ist uns auch klar – NIE WIEDER FONDANT! Warum alle so darauf schwören, verstehen wir nicht, zumal das doch einfach nur eine Zuckermasse ist, oder?

Zuerst entfernten wir die noch vorhandene Fondantmasse vom Kuchen und stellten diesen aufgrund der Puddingmasse noch einmal kurz zum kühlen in den Kühlschrank.
Anschließend färbten wir mit grünem Pulver von Crazy Colors 300g Marzipanrohmasse grün ein. Das ging eigentlich ganz gut, bis auf das Marzipan etwas klebrig ist.
Zwischen zwei Backpapierstücken rollten wir dann grüne Masse aus und schnitten passende Stücke zum Verzieren des Trabis zurecht. Danach konnte der Kuchen auch schon aus dem Kühlschrank genommen und mit den Marzipanteilchen verziert werden.

Trabant Trabi Motivtorte Marzipan Verzierung

Keine Ahnung warum, aber das ging echt besser als mit dieser Fondant-Masse. Es ging auch irgendwie viel schneller. Für die Scheiben haben wir einfach normale Marzipanmasse ausgerollt, zurechtgeschnitten und am Kuchen angebracht. Natürlich mussten wir auch noch neue Nummernschilder und das Trabi-Logo neu machen, da diese auch irgendwie weich geworden waren.
Die Rücklichter haben wir mit dem orangefarbenen Pulver von Crazy Colors und Marzipan erstellt. Auch diese ließen sich jetzt besser am Kuchen anbringen als die Fondant-Rücklichter. Kann gut sein, dass die Fondant-Rücklichter einfach zu hart geworden sind und dadurch beim Anbringen zerbrachen.

 

Unser Fazit

Wir wissen nicht warum uns die Verzierung mit Fondant misslungen ist, aber wir sind der Meinung, dass sich Marzipan schneller und einfacher verarbeiten lässt als Fondant.
Nicht nur das uns das Fondant weggelaufen ist, sondern auch die Kleinteile beziehungsweise Verzierungen ließen sich nicht so einfach anbringen und zerbrachen zum Teil.
Welche Erfahrungen habt ihr mit Fondant gemacht?
Wie dem auch sei, unsere Trabi-Motivtorte sieht jetzt irgendwie viel cooler aus und ist noch rechtzeitig fertig geworden.
Natürlich kam sie beim Geburtstagskind und den Gästen richtig gut an. Zuerst wollte man den Kuchen nicht anschneiden, weil es irgendwie zu schade war.


ANZEIGE
Tags: , , , , , , , , , , , ,
Family
Neben den Jugend- bzw. Teeniethemen unserer Teenfluencer gibt es eine Vielzahl an Berichten, die den Familienalltag von und mit Teenagern beschreiben. Selbst wenn es einfache Dinge wie die schnelle Zubereitung einer gesunden Mahlzeit nach der Schule oder Familienausflüge sind.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

*

code

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise

INSTAGRAM

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen