Radieschen Frischkäse Aufstrich Brot Salat

Kennt ihr das auch: Ihr habt frisches Brot oder Ciabatta gekauft und wollt nicht nur Butter, Käse oder Wurst drauf tun? Ok es schmeckt auch sehr lecker, aber habt ihr nicht auch manchmal Lust auf einen frischen Brotaufstrich der auch noch selbst gemacht ist? Mir und meiner Familie geht es jedenfalls so.
Wir versuchen auch so oft es geht Aufstriche selbst zu machen, vorausgesetzt wir haben ein tolles Rezept oder den Aufstrich schon einmal irgendwo gegessen. So auch der Frischkäse-Radieschen-Aufstrich. Den haben wir schon so oft bei Großeltern und Tante gegessen, so dass wir den jetzt glatt mal selbst ausprobieren wollten. Wir sind echt überrascht wie schnell das geht und das wir gar nicht so viele Zutaten benötigen. Aber schaut selbst.

Zutaten und Zubereitung des Aufstrichs

Für den leckeren Aufstrich brauchen wir eigentlich nur Frischkäse, Radieschen und Frühlingszwiebeln. Da wir keine Frühlingszwiebeln da haben, tun es auch mal normale Zwiebeln.

Radieschen Frischkäse Aufstrich Zutaten

Mit den Frühlingszwiebeln würde im fertigen Aufstrich noch etwas grün hervorblitzen, aber vielleicht machen wir es dann beim nächsten Mal so.

Als allererstes bereitet ihr die Küchenmaschine vor, denn es muss daas Ultrablade-Universalmesser eingesetzte werden.

Danach putzt ihr die Zwiebel und viertelt diese. Den Rest zerkleinert dann unser Prep & Cook. Anschließend wascht und putzt ihr die Radieschen, halbiert diese und gebt sie auch in den Prep & Cook. Wir haben ein Bund verwendet.

Jetzt kommt die tolle Küchenmaschine von Krups auch schon zum Einsatz. Den Deckel noch draufdrehen und das Gerät auf Stufe 8 40 Sekunden die Zwiebelstücken und Radieschen zerkleinern lassen.

Ok die Radieschen sind noch recht groß. Hier lassen wir das ganze noch einmal mit geschlossenem Deckel auf Stufe 10 40 Sekunden laufen. Jetzt sieht das ganze doch schon gut aus.

Radieschen Frischkäse Aufstrich Zutaten fertig zerkleinert Prep & Cook

Den Frischkäse in den Behälter geben. Wir verwenden hier 400g Frischkäse von Buko in den Sorten Balance und „Der Sahnige“. Auf Stufe 3 und 40 Sekunden verrührt nun der Prep & Cook die Zutaten. Irgendwie scheint es noch zu wenig Frischkäse zu sein, denn man erkennt noch deutlich die zerkleinerten Zwiebeln und Radieschen. Zum Glück haben wir ja noch eine Packung Philadelphia-Frischkäse da und können diesen noch der Masse hinzufügen.

Erneut lassen wir die Maschine die Masse bei Stufe 3 und 40 Sekunden verrühren. Jetzt ist der Aufstrich auch schon fertig. Wer mag kann natürlich mit Salz und Pfeffer noch etwas würzen und das ganze im Prep & Cook noch einmal kurz verrühren lassen.

Radieschen Frischkäse Aufstrich Prep & Cook würzen

Jetzt nur noch den Aufstrich in eine kleine Schüssel füllen und zum Abendessen mit frischem Brot genießen. Probiert es doch einfach mal aus.

Radieschen Frischkäse Aufstrich Brot Salat

Kurze Zusammenfassung

  • Zwiebeln und Radieschen putzen und geviertelt/ halbiert mit dem Prep & Cook insgesamt ca. 40-60 Sekunden auf Stufe 10 (nicht erst Stufe 8, da es nicht genügend zerkleinert wird) zerkleinern.
  • Frischkäse hinzufügen (bei einem Bund Radieschen haben wir 500g Frischkäse verwendet) und alle Zutaten auf Stufe 3 bei ca. 40-60 Sekunden vermischen.
  • Zum Schluss auf Wunsch noch mit Salz und Pfeffer würzen, noch einmal verrühren.
  • In eine Schüssel umfüllen und mit frischem Brot oder Ciabatta genießen.