DIY #READYTOGLOW Shirt fertig GLOW by dm Stuttgart

Wie ihr sicherlich wisst und hier in unserem Blog schon gelesen habt, findet am Wochenende die 10. GLOW by dm in der baden-württembergischen Hauptstadt Stuttgart statt.
Natürlich sind wir auch auf dem größten Beauty-Event in der Messe Stuttgart und freuen uns schon riesig auf die vielen Stars und Sternchen. Ein Highlight für uns wird mit Sicherheit die Produktvorstellung „Wolke 7“ von Vanessa Mai, die sie zusammen mit dm-alverde entwickelt hat.
Doch bevor es so richtig los geht, steht ja noch die Kleidungssache offen. Wie ihr wisst oder hier im Blog schon gesehen habt, kreieren wir gern auch mal unsere eigenen Sachen wie T-Shirts. Und für das Special-Event haben wir uns gedacht, wir gestalten uns noch fix ein #READYTOGLOW Shirt. So haben wir dann die Möglichkeit bekannte Influencer und Stars während des Meet&Greets oder direkt an den Ständen darauf unterschreiben zu lassen. Eigentlich eine coole Idee, oder?

Wie malen wir unser DIY #READYTOGLOW Shirt?

Was brauchen wir für das Shirt?

Zuerst benötigen wir ein helles T-Shirt. In unserem Fall haben wir ein weißes gewählt, da wir dieses zu allen Farben kombinieren können. Weiterhin brauchen wir Textilfarbe. Wie auch schon bei den anderen DIY-Shirts, verwenden wir die Textil-Perlfarben von butinette und Textil-Glitter von Marabu. Da die GLOWcon für uns auch den Anschein der pinken Glitzerwelt der Beautys macht, haben wir uns für die pinke Perlfarbe entschieden. Als Highlight verwenden wir noch das Leuchtrot von Javanna, was eher wie Neonpink aussieht. 😉

Wie bemalen wir das Shirt?

Zuerst erstellen wir den Schriftzug #READYTOGLOW mit dem Computer und drucken uns diesen als Vorlage aus. Diese Vorlage legen wir zwischen das Shirt, sodass die Umrandung leicht durchscheint. Mit der pinken Perlfarbe zeichnen wir die Umrandung auf dem Shirt nach.

DIY #READYTOGLOW Shirt Umrandung GLOW by dm Stuttgart

Danach malen wir mit dem Leuchtrot die Buchstaben aus. Um etwas mehr Effekte in den Schriftzug zu bekommen, malen wir noch etwas pink stellenweise über das Leuchtrot.
Da unser Schriftzug passend zur GLOW „#READYTOGLOW“ heißt, malen wir noch etwas Glitzer drum herum und auf die Buchstaben.

Jetzt muss das Shirt gut trocknen, was laut Textilfarbenhersteller bis zu 6 Stunden dauern kann.

Wie fixieren wir das gemalte auf dem Shirt?

Damit die Farbe auch das Waschen übersteht, bügeln wir das Gemalte, also quasi unseren Schriftzug bei Baumwolltemperatur ohne Dampf circa 3 – 5 Minuten. Danach können wir das T-Shirt bei 40 Grad waschen.

Fazit

Wir finden, dass unser Shirt richtig gut geworden ist. Jetzt kann die GLOW kommen. Wir sind schon mega gespannt, vor allem auch wie viele Unterschriften wir auf unserem Shirt sammeln werden. Darüber und über die GLOW by dm berichten wir euch natürlich gleich Anfang der Woche.