Grillgemüse Grillkorb Weber

Sommerzeit ist Grillzeit. Doch muss es immer Steak und Bratwurst sein?

Wir sagen nein, denn auch Gemüse könnt ihr richtig lecker und gesund zubereiten und grillen. Gerade an sehr warmen Tagen, wo sich die hohen Temperaturen bis zum Abend hineinziehen, ist doch Grillgemüse eine leichte und zudem feine Alternative zu Fleisch oder Grillkäse.

Wer einen eigenen Garten hat, hat zudem sicherlich einiges an Gemüse wie Zucchini, Tomaten oder Zwiebel vorrätig. Natürlich gibt es im Supermarkt aktuell auch eine große Auswahl an deutschem Gemüse. Wir achten sehr darauf, dass Obst und Gemüse keine langen Wege machen muss, um besonders frisch zu sein.

Wie bereiten wir Grillgemüse zu?

Bei uns gibt es Tomaten, Zucchini, rote Zwiebel, weiße Zwiebel, rote Paprika, Fenchel und Kartoffel.

Grillgemüse Gemüse Zutaten

Bis auf die Zwiebel waschen wir unser Gemüse. Die Tomaten legen wir im Ganzen auf unsere Grillkorb, da sie sonst matschig werden.

Die Paprika schneiden wir in Streifen. Die Zucchini schneiden wir erst in Scheiben und vierteln diese anschließend noch einmal. Die Kartoffel schälen und schneiden wir in Streifen. Anschließend säubern wir den Fenchel säubern und schneiden diesen in Ringe. Zum Schluss schälen wir noch die beiden Zwiebeln und schneiden diese ebenfalls in Ringe.

Das Gemüse, bis auf die Tomaten, geben wir in eine Schüssel und gießen etwas Olivenöl „Gran Selezione Olio di Olivia Extra Vergine Fruttato“ darüber. Mit Kräutern, süßem Paprika, etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen wir das Ganze und verrühren alles gut.

Danach geben wir das Gemüse zu den Tomaten auf den Grillkorb.

Unseren Gasgrill haben wir schon vorgeheizt und stellen nun für ungefähr 20 Minuten den Grillkorb auf den Grillrost.

Grillgemüse Grillkorb Weber Grill

Je nach Grill Art kann die Grillzeit etwas variieren. 😉 Sobald das Gemüse gar und leicht gebräunt ist nehmen wir den Grillkorb vom Grill und genießen unser Grillgemüse zu einem leckeren, gegrillten Butterbrot.

Grillgemüse Grillkorb Weber Grill Grillbrot

Wissenswertes

Olivenöl vom Andronaco-Shop

Das Olivenöl für unser Gemüse haben wir vom Andronaco-Online-Shop. Hier findet ihr eine große Auswahl an ausgewählten guten Produkten. Pasta, natives Olivenöl bis hin zu toskanischen Weinen ist hier alles dabei.

Andronaco Filialen und Online-Shop

Der virtuelle Grande Mercato für original italienische Spezialitäten ist eine Erweiterung zu den 10 Standorten von Vincenzo Andronaco. In dem Online-Shop könnt ihr bequem die italienischen Köstlichkeiten zuhause bestellen und liefern lassen. Ein schöne Möglichkeit Produkte aus Italien genießen zu können, vor allem wenn ihr italienische Produkte liebt und nicht in der Nähe der Standorte Hamburg, Hannover, Lübeck, Köln, Dortmund, Osnabrück, Bielefeld und Ratingen wohnt. 😉

Die Produktauswahl ist wirklich riesig und wer gern italienisch kocht und isst wird hier sicherlich fündig. Uns fiel die Entscheidung bei der Auswahl zwischen den vielen Olivenölen, Pasta-Produkten und Weinen echt schwer.

Olivenöl

In dem Andronaco-Shop gibt es eine Vielfalt an italienischen Olivenölen. Von robust und intesiv, fruchtig, mild und kräuterwürzig ist alles dabei. Nach langem Stöbern haben wir uns letztendlich für das Olivenöl „Gran Selezione Olio di Olivia Extra Vergine Fruttato“ entschieden.

Das native Olivenöl ist fruchtig und intensiv und wurde direkt aus Oliven mit dem mechanischen Verfahren gewonnen. Die Flasche enthält 1 Liter des Öls, für welches Vincenzo Andronaco mit seinem Namen steht. Denn hier sorgen langjährige Erfahrung, traditionelle Verarbeitung und Geschmack für einen italienischen Genuss. Das Olivenöl kommt 100%ig aus Italien.

Grillgemüse Gemüse Andronaco Olivenöl