Vanessa Mai Schlagernacht Rosengarten Forst Spaß

Endlich war es soweit: Nach circa 1,5 Stunden Autofahrt waren wir am Freitag am Rosengarten in Forst angekommen. Ehrlich gesagt, hätten wir nicht gedacht, dass es so viele Schlagerfans in den Rosengarten zieht. Aber als wir dort ankamen stand wirklich schon eine lange Schlange am Einlass, obwohl noch mindestens eine halbe Stunde Zeit war. Schnell verflogen die Hoffnungen, dass wir irgendwo ganz vorne stehen werden. Aber abwarten …

Wir hörten schon von weitem wie gerade noch Soundcheck von Vanessa Mai war.

Naja, wahrscheinlich nur der Soundcheck von der Band, denn zwei Bandmitglieder haben wir kurz danach noch zum Auto laufen gesehen und wenn wir Vanessas Insta-Story richtig deuten konnten, ist sie direkt aus Berlin nach Forst gekommen.

Letztendlich sind es ja „nur“ knapp zwei Stunden Autofahrt und schließlich hatte sie am nächsten Tag noch Termine in Berlin und einen Auftritt in Köln bei „Schlag den Henssler“.

Warten auf den Beginn der Schlagernacht

Als der Einlass endlich öffnete und wir das Schlagernacht-Gelände betraten gingen wir schnell Richtung Bühne. Man sah schon von weitem, dass noch etwas Platz sein würde. Letztendlich standen wir dann in der zweiten Reihe, denn viele der Schlagerfans aus der Schlange vorm Einlass wollten sich scheinbar eine der wenigen Sitzmöglichkeiten sichern.

Auch wenn wir in der zweiten Reihe standen, haben wir nicht alles gesehen und mussten uns immer wieder einmal eine Lücke suchen. Wie auch schon in Backnang war es Erwachsenen so relativ egal, dass wir kleiner waren. Auch hier ganz nach dem Motto „wer zuerst kommt, malt zuerst“. An und für sich ja ganz richtig, aber mal ehrlich: wo ist das Problem ein maximal 1,40 Meter großes Kind vorzulassen, wenn man selbst mindestens 1,65 Meter ist und bequem drüber schauen könnte? Egal, muss man nicht verstehen …

Vorprogramm

Es war 19:45 Uhr und eine Moderatorin betrat die Bühne. Es war Sarah Fuchs von Radio Cottbus. Nach einer kurzen Begrüßung ging es auch schon los. Als erstes betrat Maria Voskania die Bühne. Viele kennen sie aus der 14. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, wo sie im Finale den dritten Platz belegte.

Vorher sammelte sie schon weitere Bühnenerfahrungen und war beispielsweise Background-Sängerin bei Helene Fischer. Maria ist eine nette, junge Sängerin und stellte dies auch bei der Schlagernacht unter Beweis. Die Leute sangen und klatschten mit.

Maria Voskania Schlagernacht Rosengarten Forst

Sie sang auch das Lied „Unser Tag“ von Helene Fischer, denn es hat eine sehr große Bedeutung für sie, wie sie selbst sagt. Auch in einem Medley aus bekannten Songs unter anderem „Er gehört zu mir“ von Marianne Rosenberg ging Maria Voskania richtig auf und sorgte ungefähr eine Dreiviertelstunde lang für eine tolle Stimmung.

Mit einem Blumenstrauß bedankten sich Alexander Reinig von Real Event und Moderatorin Sarah Fuchs bei Maria Voskania.

Achim Petry Schlagernacht Rosengarten Forst

Nach einer Pause von ungefähr einer halben Stunde ging es dann mit Achim Petry weiter. Er ist auch Schlagersänger und der Sohn von Wolfgang Petry, der mit Liedern wie „Wahnsinn“, „Weiss der Geier“ und „Sieben Tage, sieben Nächte“ bei vielen bekannt ist. Mit alten, aber auch neuen Songs heizte er dem Publikum ungefähr 1,5 Stunden ein. Achim Petry war auch von dem Publikum und den schwebenden Lichterballons begeistert. Zugegeben, es sah wirklich schön aus.

Vanessa Mai Schlagernacht Rosengarten Forst Ballons

Höhepunkt der Schlagernacht „Vanessa Mai“

Nachdem Achim Petry mit seinem Programm fertig war, gab es noch einmal eine kleine Pause, denn die Bühne musste ein wenig umgebaut werden. Das Schlagzeug und Co. von Vanessas Band hat man ja schon die ganze Zeit gesehen, dies wurde nun nach vorne geholt, nachdem die Instrumente der Band von Achim Petry abgebaut waren. Das ging alles recht schnell und man merkte schon die Freude der Fans von Vanessa Mai. Wir waren natürlich auch aufgeregt und hielten auch schon unser selbstgebasteltes Herz bereit.

Vanessa Mai Schlagernacht Rosengarten Forst Herz DIY

Dann war es endlich soweit. Die Band betrat die Bühne, spielte die ersten Töne und schon stand sie da: die sympathische Sängerin aus Backnang.

In zerrissenen Jeans-Shorts, einem überlangen gelben Gürtel, einem bauchfreien weißen Top und den coolen weißen Buffalos erschien Vanessa aus dem hellen Scheinwerferlicht vor dem großen VM-Logo.

Vanessa Mai Schlagernacht Rosengarten Forst Power

Auf einmal ging ein Kreischen durch das Publikum, welches kurzerhand in einen Gesang wechselte. Viele Fans kannten natürlich die Songs von Vanessa Mai in- und auswendig und sangen diese lautstark mit. Daran erkannte man auch die Begeisterung und Freude, dass sie endlich auf der Bühne stand. Auch wenn es schon spät war – ja es war mittlerweile nach 23 Uhr – sahen viele auch kleinere Fans kaum müde aus.

Vanessa sang viele ihrer bekannten Songs und zwischendurch unterhielt sie sich mit dem Publikum.

Vanessa Mai Schlagernacht Rosengarten Forst Spaß

Natürlich war auch das ein oder andere Späßchen dabei, so auch der Kampf mit dem Mikrofonständer, denn dieser war aufgrund ihrer Buffalos etwas zu niedrig eingestellt. Das kam beim Publikum gut an und machte sie irgendwie noch sympathischer.

Ältere Lieder wie „Regenbogen“ und „Ich sterb für dich“ durften nicht fehlen.

Hits aus dem neuen Album „Schlager“

Bei dem Cover-Song „Ohne dich schlaf ich heut‘ Nacht nicht ein“ sangen auch alle mit. Ebenso bei dem aktuellen Hit „2 immer 1“, welchen sie mit Olexesh zusammen aufgenommen hat. Hier ging Vanessa voll ab und bewies erneut, dass sie sich auch mega gut bewegen kann. Sie macht und hat zugleich eine super Figur und kann sich zudem solche coolen, aber knappen Outfits definitiv leisten. Wahrscheinlich kann sie sich aber auch wieder die ein oder anderen Kritik dafür anhören, egal ob von Neidern oder Hatern, was definitiv nicht in Ordnung und einfach nur traurig ist. Aber wir denken da steht sie voll drüber und sollte sie auch.

Vanessa Mai Schlagernacht Rosengarten Forst sexy

Ein Song durfte nicht fehlen. Ein Lied welches sicherlich für viele viel bedeutet und auch Kraft gibt – „Stärker“. Der Song über Freundschaft und Zusammenhalt, welcher der Titelsong zu „Freundinnen, jetzt erst recht“ ist, hat für sie und viele Fans eine sehr starke Bedeutung. Er macht Mut und hilft auch in schwierigen Zeiten.

Er zeigt, dass es immer Leute gibt, die zusammenhalten und sich unterstützen. Hierzu hat sie auch auf ihrem Youtube-Channel ein sehr schönes Video veröffentlicht. Es ist eine Art Hommage an ihr MAITEAM, an Fans und Personen, die sie unterstützen und immer zu ihr halten, in guten wie in schlechten Zeiten. Das Video enthält vor allem schöne Szenen von der Autogrammstunde im Sonnenhof in Aspach und der Supersause zu Hause-Party in Backnang, welche am 3. Und 4. August stattfanden. Eine sehr nette Geste und schöne Idee.

Vanessa Mai Schlagernacht Rosengarten Forst on Stage

Nach ungefähr einer halben Stunde sang Vanessa aber auch schon das letzte Lied. Doch das Publikum wollten sie nicht gehen lassen. Vanessa Mai entschuldigte sich mehrfach, dass sie schon los muss und leider keine Autogramme mehr geben kann. Wie anfangs schon erwähnt, musste sie wieder zurück nach Berlin, da am nächsten Tag Termine anstanden. Und ja, sie ist auch nur ein Mensch, der auch seinen Schlaf braucht. Also vollkommen verständlich und nachvollziehbar.

Vanessa Mai Schlagernacht Rosengarten Forst emotional

Zum Schluss bekam auch sie einen Rosenstrauß von Real Event und der Radio-Cottbus Moderatorin Sarah Fuchs geschenkt.

Vanessa Mai Schlagernacht Rosengarten Forst Rosenstrauß

Den gab sie kurzerhand noch einmal an die Moderatorin ab und sprang von der Bühne in den Bühnengraben. So konnte sie zumindest noch einmal einem Teil der Fans ganz nah sein.

Es war ein schöner Abend und wir sagen DANKE.

Vanessa Mai Schlagernacht Rosengarten Forst energiegeladen